Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Hauptbahnhof: Schlägerei fordert drei Verletzte

Die Polizei fasste alle Beteiligten. (Themenbild) Bilderbox/Archiv
Die Polizei fasste alle Beteiligten. (Themenbild)

Vier Männer gingen am Donnerstagabend am Salzburger Hauptbahnhof mit Gürteln und Fäusten aufeinander los. Drei Personen wurden verletzt.

Ein Streit eskalierte am Donnerstagabend am Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg zu einer handfesten Auseinandersetzung. Vier Pakistaner im Alter zwischen 21 und 31 Jahren attackierten sich mit Faustschlägen und prügelten mit Gürteln aufeinander ein. Die Polizei fand zunächst drei Personen am Bahnhof vor, alle drei wiesen leichte Verletzungen im Gesicht auf. Erst bei der Einvernahme stellte sich heraus, dass auch eine vierte Person beteiligt war. Diese wurde wenig später aufgegriffen. Der Hintergrund des Streits ist unklar.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 11:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/hauptbahnhof-schlaegerei-fordert-drei-verletzte-57219520

Kommentare

Mehr zum Thema