Jetzt Live
Startseite Stadt
13 Abnehmer

Heroin-Dealer-Paar in der Mozartstadt verhaftet

Gewinn durch Drogen-Tausch

symb_heroin Pixabay
Die Polizei konnte das Dealer-Paar überführen. (SYMBOLBILD)

Ein Heroin-Dealer-Pärchen hat die Polizei in der Stadt Salzburg ausgeforscht. Die beiden sollen 13 Abnehmer gehabt haben, zum Teil soll das Heroin auch mit anderen Drogen getauscht worden sein.

Salzburg

Wie die Polizei bekannt gibt, stehen ein Serbe und eine Österreicherin im Verdacht, seit 2017 Handel mit Heroin zu betrieben zu haben. Dem 40-Jährigen und seiner 30-jährigen Partnerin werde bislang der Verkauf von 1.174 Gramm Heroin an 13 derzeit ausgeforschte Abnehmer angelastet, heißt es in der Aussendung der Pressestelle der Polizei.

Gewinn durch Drogen-Tausch

Demnach sollen die beiden Verdächtigen das Heroin zum Teil auch mit anderen Suchtmitteln getauscht und so ein gewinnbringendes Einkommen erzielt haben.

Wohnungsdurchsuchung mit Indizien

Die Verkaufsgeschäfte fanden in der Regel in der gemeinsamen Wohnung des Pärchens statt. Bei einer angeordneten Hausdurchsuchung im Objekt der Lebenspartner am 21. Jänner 2021 konnten 135 Gramm Heroin, 500 Euro Bargeld sowie diverses Verpackungsmaterial und mehrere Mobiltelefone sichergestellt werden.

Dealer-Pärchen ins Gefängnis eingeliefert

Der Serbe zeigte sich zu den Vorhalten teilweise geständig. Seine 30-jährige Lebenspartnerin verweigert bislang die Aussage. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden beide in die Justizanstalt Salzburg gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.09.2021 um 01:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/heroin-dealer-paar-in-der-mozartstadt-verhaftet-99425182

Kommentare

Mehr zum Thema