Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Hotels in der Stadt Salzburg wurden billiger

Die Stadt Salzburg befindet sich auf der Liste der teuersten Stadt-Hotels, österreichweit "nur" auf dem fünften Platz. Im Jänner schaffte es die Mozartstadt noch auf Platz drei.

In Österreichs Stadthotellerie sind die Zimmer in Innsbruck zum Jahresauftakt mit Abstand die teuersten gewesen, dahinter folgte Wien. Im Februar kletterten die Preise in der Tiroler Landeshauptstadt gegenüber dem Vorjahresmonat um gut 11 Prozent auf durchschnittlich 94 Euro. Im Jänner waren für eine Bleibe sogar 106,54 Euro pro Nacht zu berappen, geht aus dem aktuellen Preisbarometer der Online-Reservierungsplattform hotel.info hervor. Auf Rang zwei der hochpreisigsten Unterkünfte folgte Wien mit einem durchschnittlichen Zimmerpreis von 93,26 Euro im Jänner und 82,63 Euro im Februar.

Hotels in Salzburg wurden billiger

Salzburg lag im Jänner mit einem durchschnittlichen Zimmerpreis von 85,72 Euro auf Platz drei der teuersten Großstädte, im Februar noch auf Platz fünf (73,69 Euro) - hinter Innsbruck, Wien, Linz und Graz. Den deutlichen Preisauftrieb in Innsbruck erklären die Portalbetreiber mit verschiedenen Sportveranstaltungen in den ersten beiden Monaten wie beispielsweise den Olympischen Jugend-Winterspielen (YOG). Zu den Spielen reisten 1.059 Teilnehmer aus 67 Nationen an.

Teuerste Hotels in Sidney

Im Vergleich der europäischen Hauptstädte waren die Wiener Hotels im Februar aber billiger als die Top-Ten. Lediglich im Jänner verdrängten sie die Unterkünfte in Warschau von Platz 10 der Statistik. Die Zimmer in Polens Metropole kosteten im Schnitt 83,08 Euro. Die teuerste Großstadt in Europa war sowohl im Jänner als auch im Februar Moskau mit einem durchschnittlichen Zimmerpreis von 154,00 Euro bzw. 183,42 Euro pro Nacht. Weltweit waren die Zimmer in Sydney am kostspieligsten mit 202,41 beziehungsweise 190,58 Euro. Dahinter folgte Rio de Janeiro (195,17 bzw. 188,17 Euro). Das Hotelportal hotel.info erfasst eigenen Angaben zufolge die Preise von mehr als 210.000 internationalen Hotels.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 04:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/hotels-in-der-stadt-salzburg-wurden-billiger-59321563

Kommentare

Mehr zum Thema