Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Hunde-Rauferei: Frauchen durch Biss verletzt

Die beiden Hunde konnten sich ganz offensichtlich nicht riechen. Bilderbox
Die beiden Hunde konnten sich ganz offensichtlich nicht riechen.

Bei einer Rauferei zwischen zwei Hunden in der Stadt Salzburg wurde Freitagnachmittag eine Hundebesitzerin verletzt. Das Tier biss ihr in die Lippe.

Die beiden Hunde begegneten sich in der Schmiedingerstraße in der Stadt Salzburg und gingen direkt aufeinander los. Als eine der beiden Hundebesitzerinnen dazwischen ging, da ihr Hund an der Leine war, wurde sie vom freilaufenden Hund in die Lippe gebissen. Das berichtet die Polizei am Samstag in einer Aussendung.

Die Frau erlitt demnach Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Das zweite Frauchen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 06:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/hunde-rauferei-frauchen-durch-biss-verletzt-58469254

Kommentare

Mehr zum Thema