Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Identität des Vergewaltigers vom Treppelweg geklärt: Polizei hofft auf Hinweise

Auf den Mann besteht ein europäischer Haftbefehl. Landespolizeidirektion Salzburg
Auf den Mann besteht ein europäischer Haftbefehl.

Die Identität jenes unbekannten Mannes, der am 8. August 2015 ein 17-jähriges Mädchen am Geh- und Radweg entlang der Salzach am Treppelweg im Gemeindegebiet von Hallein vergewaltigte, ist geklärt.

Der Tatverdächtige ist ein 38 Jahre alter französischer Staatsangehöriger, rumänischer Herkunft. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen hat der Franzose keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet. Kriminalisten des Landeskriminalamtes sicherten biologische Spuren sowie einen Fingerabdruck.

DNA-Profil erstellt

Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg konnte durch die Gerichtsmedizin Salzburg ein DNA-Profil erstellt werden. Dieses wurde in internationale Datenbanken eingespeist. Dies führte zu Treffern in Spanien, Dänemark und Frankreich. In den jeweiligen Ländern konnte DNA des Mannes in Zusammenhang mit Eigentumsdelikten gesichert werden.

Das Foto stammt aus dem Jahr 2010 aus Nizza, dort wurde der Mann erkennungsdienstlich behandelt. Es besteht ein europäischer Haftbefehl.

Mädchen am Treppelweg vergewaltigt

Das Mädchen war am 8. August am Geh- und Radweg an der Salzach mit ihrem Fahrrad unterwegs. Gegen 18.30 Uhr wurde sie von einem anderen Radler überholt. Der Mann versetzte der Jugendlichen einen Stoß gegen die Schulter und brachte sie zu Sturz. Anschließend zerrte er die junge Frau in ein Gebüsch und vergewaltigte sie. Als ein Fußgänger vorbeikam, konnte sich die 17-Jährige befreien. Passanten riefen die Polizei, der Täter flüchtete mit dem Rad.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Flüchtigen an das Landeskriminalamt Salzburg, Telefon 059 133 50 3333, oder jede andere Polizeidienststelle erbeten.

(SALZBURG24/APA)

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 06:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/identitaet-des-vergewaltigers-vom-treppelweg-geklaert-polizei-hofft-auf-hinweise-48179887

Kommentare

Mehr zum Thema