Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Ignaz-Harrer-Straße wird saniert

Die Ignaz-Harrer-Straße, eine Hauptverkehrsader in der Stadt Salzburg, wird ab Mittwoch um rund 200.000 Euro saniert. Die Ignaz-Harrer-Straße ist daher in den Abendstunden nur erschwert passierbar. Am Dienstag begannen die Vorbereitungsarbeiten für die Sanierung der ehemaligen Einkaufsmeile.

Die Sanierung der Ignaz-Harrer-Straße durch Lehen war nach Grabungsarbeiten in den letzten Jahren nötig geworden, teilte die Stadt Salzburg mit. Die Straße muss abgefräst und neu asphaltiert werden.

Ignaz-Harrer-Straße abends erschwert passierbar

Die Arbeiten auf der Ignaz-Harrer-Straße dauern vermutlich bis Sonntag, 17. Juni an. Für die Sanierung muss die Hauptverkehrsader durch Lehen in den Abendstunden teilweise gesperrt werden. Autofahrer müssen mit Verkehrsbehinderungen zwischen 19 bis 4 Uhr rechenen.

Asphaltierung am 17. Juni: Komplett-Sperre der Ignaz-Harrer-Straße

Am Sonntag, 17. Juni, ist die Endasphaltierung geplant. Dazu muss die Ignaz-Harrer-Straße von der Gaswerkgasse bis zur Lehener Straße gesperrt werden. Umleitungen über Gaswerkgasse und Strubergasse (stadtauswärts) bzw. Lehener Straße, Leonhard-von-Keutschach-Straße und Rudolf-Biebl-Straße (stadteinwärts) werden eingerichtet. Bei Starkregen wird die Asphaltierung um eine Woche verschoben, informiert die Stadt Salzburg. Die Straßensanierung kostet rund 200.000 Euro. Am Dienstag starteten die Vorbereitungsarbeiten für die am Mittwoch beginnende Sanierung der Ignaz-Harrer-Straße, was bereits zu einem Verkehrsstau sadtauswärts über die Lehener-Bücke, die Haunspergstraße und St.Julien-Straße führte.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 12:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/ignaz-harrer-strasse-wird-saniert-59352400

Kommentare

Mehr zum Thema