Jetzt Live
Startseite Stadt
Duo randaliert

Streit um Maske eskaliert in Obus

Busfahrer beschimpft und Scheibe eingeschlagen

SB, Verkehr, Öffi, Öffis, Bus, O-Bus, O Bus, Salzburg AG SALZBURG24/Wurzer
In einem Obus kam es zu einer Auseinandersetzung wegen der MNS-Pflicht. (SYMBOLBILD)

Weil sie vom Busfahrer aufgefordert wurden, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, sind am Sonntag in der Stadt Salzburg zwei Männer ausgerastet. Die beiden beschimpften den Lenker zunächst, rissen danach einen Nothammer aus der Verankerung und schlugen damit eine Seitenscheibe des Obusses ein. Der Fahrer hielt daraufhin an und verständigte die Polizei.

Salzburg

Die beiden Täter im Alter von 32 und 39 Jahren sind bereits amtsbekannt, wie die Polizei in einer Presseaussendung berichtet. Sie werden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Die Höhe des Schadens war vorerst nicht bekannt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 09.05.2021 um 01:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/in-obus-eskaliert-streit-um-mundschutz-maske-92192209

Kommentare

Mehr zum Thema