Jetzt Live
Startseite Stadt
Verkehrskontrollen

Raser mit 110 km/h im Stadtgebiet unterwegs

Insgesamt 35 Anzeigen erstattet

SB: Raser, Rasen APA
Mit 110 km/h wurde ein Pkw-Lenker in der Innsbrucker Bundesstraße gemessen. (SYMBOLBILD)

Die Polizei führte in der Nacht auf Samstag Geschwindigkeitskontrollen in der Stadt Salzburg durch. Insgesamt 35 Fahrzeuglenker wurden angezeigt.

Salzburg

Ein Raser war mit 110 km/h bei erlaubten 50 km/h in der Innsbrucker Bundesstraße unterwegs. Der Mann muss neben einer Anzeige mit einem Führerscheinentzugsverfahren rechnen, berichtet  die Polizei in einer Aussendung.

Biker wegen Umbauten angezeigt

Zudem wird ein 17-jähriger Salzburger wegen verbotenen technischen Umbauten an seinem Motorfahrrad angezeigt. Das Fahrzeug wird einer besonderen Überprüfung unterzogen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.06.2021 um 12:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/innsbrucker-bundesstrasse-raser-mit-110-km-h-unterwegs-104495416

Kommentare

Mehr zum Thema