Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Jungbauernkalender: Fotoshooting heuer in Salzburg

Fotografiert wird heuer auch in Salzburg. APA/HERBERT PFARRHOFER
Fotografiert wird heuer auch in Salzburg.

Wie in jedem Jahr laufen die Vorbereitungen für den Jungbauernkalender 2018 auf Hochtouren. Heuer soll in Salzburg, Niederösterreich und Kärnten geshootet werden. Wer sich als Model versuchen will, hat noch bis Mitte März Zeit für die Bewerbung.

"24 Stunden hinter den Kulissen" wird das Motto des Jungbauernkalenders 2018 lauten. Damit soll ein ganzer Tag im Leben auf einem landwirtschaftlichen Betrieb dargestellt werden. "Wir möchten zeigen, was heutzutage alles zum Bauer/Bäuerin sein dazugehört", weiß der Schirmherr des Kalenders, Jungbauern-Chef Stefan Kast. Weitere Details werden aber noch nicht verraten.

1.500 Bewerber für Jungbauernkalender

"Jährlich möchten über 1.500 Bewerber aus den einzelnen Bundesländern im Kalender abgelichtet werden. Auf diese große Anzahl sind wir schon sehr stolz", so David Süß, Generalsekretär der Österreichischen Jungbauernschaft und Geschäftsführer des Kalenders.

Anschauen kann man sich die ersten Bewerber auf der Facebook-Seite des Kalenders, auch das Voting läuft schon. Wer also einen engeren Bezug zur Landwirtschaft hat, von einem Bauernhof stammt oder selbst Landwirt ist, kann noch bis zum 15. März seine Bewerbung einschicken.

Die Präsentation des Jungbauernkalenders 2018 findet am 5. Oktober in Wien statt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 07:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/jungbauernkalender-fotoshooting-heuer-in-salzburg-55351198

Kommentare

Mehr zum Thema