Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Kellerbrand in der Karl-Adrian-Straße

Im Keller dieses Mehrparteienhauses ist am Donnerstag Feuer ausgebrochen. FMT-Pictures/MW
Im Keller dieses Mehrparteienhauses ist am Donnerstag Feuer ausgebrochen.

Zu einem Brand ist es am Donnerstagabend in einem Mehrparteienhaus in der Karl-Adrian-Straße in der Stadt Salzburg gekommen. Im Keller des Gebäudes stand ein Mülleimer in Flammen.

Die Bewohner des Wohnhauses im Salzburger Stadtteil Maxglan bemerkten den Brandgeruch zum Glück rasch und verständigten umgehend die Feuerwehr.

Feuerwehr kann Brand rasch löschen

Die Männer der Berufsfeuerwehr Salzburg und des Löschzug Liefering der Freiwilligen Feuerwehr der Salzburg Stadt hatten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten nach wenigen Minuten Brand aus melden. Verletzte gab es zum Glück keine.

Der Brand wurde vermutlich durch eine nicht vollständig abgedämpfte Zigarette ausgelöst, berichtete die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.09.2019 um 07:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/kellerbrand-in-der-karl-adrian-strasse-57273262

Kommentare

Mehr zum Thema