Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Kind bei Verkehrsunfall in Hellbrunner Straße schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich auf der Hellbrunner Straße. FMT-Pictures/TA
Der Unfall ereignete sich auf der Hellbrunner Straße.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Stadt Salzburg gekommen. Bei dem Unfall in der Hellbrunner Straße nahe dem Justizgebäude ist laut Polizei ein Kind verletzt worden. Das Rote Kreuz hat das schwer verletzte Mädchen ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Ein zwölfjähriges Mädchen ist im Bereich eines Schutzweges auf der Hellbrunner Straße von einem Auto angefahren worden, bestätigt Polizeisprecherin Verena Rainer auf Anfrage von SALZBURG24. Zu dem Zusammenstoß kam es am Rudolfsplatz. Ein 23-jähriger Salzburger war mit seinem Auto in Richtung Hellbrunner Straße unterwegs, als er das Mädchen erfasste.

Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Langer Stau nach Verkehrsunfall

Nach dem Unfall bildete sich ein langer Stau, vor allem in der Alpenstraße und in Richtung Hellbrunn. Die Unfallstelle ist mittlerweile geräumt, der Stau löst sich auf. Aktuelle Verkehrsmeldungen zu Salzburg findet ihr HIER.

Links zu diesem Artikel:

Aufgerufen am 14.12.2018 um 01:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/kind-bei-verkehrsunfall-in-hellbrunner-strasse-schwer-verletzt-57140170

Kommentare

Mehr zum Thema