Jetzt Live
Startseite Stadt
Alko-Crash

Klein-Lkw prallt in Oberleitungs-Masten

53-Jähriger in Aigen verletzt

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Der Lenker des Klein-Lkw dürfte die Kontrolle verloren haben. (SYMBOLBILD)

Ein Klein-Lkw knallte Samstagabend im Salzburger Stadtteil Aigen gegen einen Oberleitungsmasten. Bei dem Unfall wurde der 53-jähriger Lenker verletzt, er hatte 1,76 Promille intus.

Salzburg

Der 53-jähriger Salzburger fuhr mit seinem Klein-Lkw auf der Aigner Straße stadteinwärts, als er von der Straße abkam und gegen eine Oberleitungsmasten prallte, berichtet die Polizei am Sonntag in einer Aussendung.

Ausgelöster Airbag verletzt Lenker

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Airbag des Lkw ausgelöst, wodurch der Salzburger unbestimmten Grades im Brustbereich verletzt wurde. Die Rettung lieferte den Mann ins Unfallkrankenhaus Salzburg ein.

Der Alkotest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Der Führerschein ist jetzt erstmal weg.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 08:32 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/klein-lkw-prallt-in-oberleitungsmasten-91855711

Kommentare

Mehr zum Thema