Jetzt Live
Startseite Stadt
Sehr entspannt

Telefon am Steuer verrät Drogenlenker auf A1

Flachgauer konsumiert Cannabis und Beruhigungsmittel

Cannabis, Joint, SB BILDERBOX
Der Flachgauer wurde positiv auf THC und ein Beruhigungsmittel getestet. (SYMBOLBILD)

Weil er am Steuer seines Wagens auf der Westautobahn (A10) bei Kleßheim telefonierte, wurde ein 19-jähriger Flachgauer angehalten. Er stand unter Drogeneinfluss und war laut Polizeimeldung sichtlich beeinträchtigt.

Salzburg

Eine Zivilstreife wurde Samstagnachmittag auf den 19-jährigen Pkw-Lenker aufmerksam, weil er ohne Freisprecheinrichtung am Steuer telefoniert hätte, wie die Polizei in einer Aussendung berichtet. Der Lenker wurde angehalten und einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Trotz einer deutlich wahrnehmbaren Beeinträchtigung verlief ein zuerst durchgeführter Alkotest mit 0,00 Promille negativ.

Drogenlenker sichtlich beeinträchtigt

Im Gegensatz dazu schlug der Drogenschnelltest positiv hinsichtlich THC (Cannabis) und Benzodiazepine (Beruhigungsmittel) an. Der Lenker wurde Amtsarzt der Landespolizeidirektion Salzburg vorgeführt, der nach der Untersuchung die Fahruntauglichkeit diagnostizierte. Dem 19-Jährigen wurde der Probeführerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2022 um 12:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/klessheim-telefon-am-steuer-verraet-drogenlenker-auf-a1-114242656

Kommentare

Mehr zum Thema