Jetzt Live
Startseite Stadt
Diversion in Salzburg

Koch bricht Schloss zu Küche auf

Gastronomie, Koch, Küche, SB APA/GEORG HOCHMUTH/Symbolbild
Der Koch stand vor einer verschlossenen Küche.

Ein Koch ist am Dienstag bei einem Prozess in Salzburg mit dem Vorwurf konfrontiert worden, er habe im Februar das Schloss zu einer Vorbereitungsküche in einer Veranstaltungshalle in Salzburg aufgebrochen und fünf Backbleche gestohlen. Der Angeklagte bestritt den Diebstahl, gestand aber, das Schloss, das zuvor ausgetauscht wurde, mangels Schlüssels aufgebrochen zu haben. Er erhielt eine Diversion.

Salzburg

Der Richter am Landesgericht Salzburg hielt die Angaben des 34-Jährigen offenbar für glaubhaft, wonach dieser die Backbleche nicht gestohlen hatte. Weil der Koch eine Verantwortung für die Sachbeschädigung übernommen hat und bisher unbescholten ist, wurde ihm eine diversionelle Erledigung des Verfahrens angeboten. Der Staatsanwalt war damit einverstanden. Falls der Angeklagte innerhalb von zwei Wochen 300 Euro an das Gericht überweist, wird das Strafverfahren eingestellt.

Koch stand vor verschlossener Tür

Das kaputte Schloss im Wert von zehn bis 15 Euro hat der Koch eines Imbissstandes laut seinem Chef ersetzt. Er habe sich in der Früh geärgert, dass er plötzlich keinen Zugang zu der Vorbereitungsküche mehr hatte, in dem sich der Lüftungsschalter für seine Küche befunden habe, schilderte der Angeklagte. Zwar habe er eine Mitbenutzerin per Handy-Nachricht darüber informiert, dass kein Schlüssel da sei. Aus Zeitdruck habe er, ohne ihre Antwort abzuwarten, das Schloss um circa 8.30 Uhr aufgebrochen. "Ich wollte meine Arbeit machen." Sonst hätte er eine Stunde Vorbereitungszeit verloren. "Die Gäste würden denken, der bringt seinen Job nicht zusammen."

Vor Gericht: "Habe aber nicht entwendet"

Die Frau, welche die Polizei informierte, hatte dem Koch geantwortet, dass ein Schlüssel zu dem Schloss vorhanden sei. Als der Mann die Nachricht am Mobiltelefon las, hatte er das Schloss schon aufgebrochen. "Ich nehme die Schuld auf mich. Ich habe aber nichts entwendet."

(APA)

Aufgerufen am 20.05.2019 um 04:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/koch-in-salzburg-bricht-schloss-zu-kueche-auf-diversion-69897964

Kommentare

Mehr zum Thema