Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Kollision auf der Rudolf-Biebl-Straße: Ein Verletzte

Bei der Eisenbahnunterführung in der Rudolf-Biebl-Straße ist es Dienstagmittag zu einer Kollision zwei Pkw gekommen. Eine Pkw-Lenkerin erlitt dabei leichte Verletzungen, an den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zu einer Kollision zwischen zwei Pkw kam es am Dienstag gegen 13 Uhr im Bereich der Eisenbahnunterführung auf der Rudolf-Biebl-Straße. Eine Lenkerin wollte von der Betriebsausfahrt des Landeskrankenhauses (LKH) links auf die Hauptfahrbahn in Richtung Aiglhofkreuzung einfahren. Eine auf der Rudolf-Biebl-Straße stadtauswärts fahrende Lenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und rammte den Pkw an der Fahrerseite. Die Lenkerin des gerammten Pkw erlitt durch die Kollision leichte Verletzungen und musste vom Roten Kreuz ins LKH Salzburg eingeliefert werden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.06.2019 um 03:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/kollision-auf-der-rudolf-biebl-strasse-ein-verletzte-59319607

Kommentare

Mehr zum Thema