Jetzt Live
Startseite Stadt
Wegen Frage nach Zigarette?

Teenager wird in Landeshauptstadt attackiert

Unbekannter tritt auf 17-Jährigen ein

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Nach ihrer Attacke auf den 17-Jährigen in der Landeshauptstadt sind die beiden Unbekannten geflohen. (SYMBOLBILD)

Attackiert wurde ein 17-Jähriger in Salzburg-Riedenburg in den frühen Morgenstunden am Samstag. Laut seiner Aussage soll die Frage nach einer Zigarette zu dem Angriff geführt haben.

Salzburg

Gegen 5.30 Uhr seien der 17-Jährige und sein 16-jähriger Freund bei einem Zigarettenautomat in der Landeshauptstadt gestanden.

Unbekannte attackieren 17-Jährigen

Als zwei Unbekannte vorbeigingen, hat der 17-Jährige laut Polizei nach einer Zigarette gefragt. Der Jugendliche hat angegeben, dass sich einer der Männer durch diese Bitte provoziert gefühlt habe und ihm einen Kopfstoß versetzt haben soll. Der zweite Unbekannte habe dann mit dem Fuß auf das Gesicht des am Boden liegenden Halleiners eingetreten. Der Teenager ist unbestimmten Grades verletzt worden. Die Angreifer konnten fliehen. Der 17-Jährige wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 01.07.2022 um 03:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/kopfstoss-und-tritte-jugendlicher-in-stadt-salzburg-angegriffen-108994201

Kommentare

Mehr zum Thema