Jetzt Live
Startseite Stadt
Landeshauptstadt

Autos krachen auf Kreuzung zusammen

Verletzte bei Crash in Salzburg-Lehen

Polizei, Blaulicht, SB APA/GEORG HOCHMUTH
Zu zwei Unfällen mit Verletzten kam es in der Stadt Salzburg. (SYMBOLBILD)

Bei zwei Verkehrsunfällen erlitten am Samstag in der Landeshauptstadt insgesamt fünf Personen Blessuren. Ein Kreuzungs-Crash mit zwei Autos im Stadtteil Lehen forderte vier Verletzte.

Salzburg

Der Unfall mit vier Verletzten ereignete sich am späten Abend auf einer Straßenkreuzung in Lehen. Ein 45-jähriger Pkw-Lenker stieß beim Linksabbiegen mit seinem Auto gegen den entgegenkommenden Pkw einer 19-Jährigen. Dabei erlitten die 19-Jährige sowie ihre drei Mitfahrerinnen leichte Verletzungen. Sie wurden vom Roten Kreuz in das Uniklinikum Salzburg eingeliefert.

Unfall in Salzburger Bahnhofsstraße

Bereits am Nachmittag verlor ein Fahrzeuglenker auf der Bahnhofstraße im Stadtteil Itzling die Kontrolle über seinen Pkw und prallte gegen eine Leitschiene. Da der 32-Jährige nach dem Unfall über Schmerzen im Nackenbereich klagte, wurde er vom Roten Kreuz zur weiteren Untersuchung in das Salzburger Unfallkrankenhaus gebracht.

Ein Alko-Test verlief negativ. Laut Polizei entstand erheblicher Sachschaden am Fahrzeug und an der Leitschiene.

(Quelle: APA/SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.02.2020 um 08:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/kreuzungs-crash-in-salzburg-lehen-vier-verletzte-82221187

Kommentare

Mehr zum Thema