Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Küche in Brand: Hund gerettet, Frauchen verletzt

Bei einem Brand einer Küche in einem Wohnhaus in der Leonhard v. Keutschach Straße in der Stadt Salzburg wurde Donnerstagabend die Wohnungsbesitzerin verletzt. Vorher konnte sie noch ihre Hündin aus den Flammen retten.

Warum am Donnerstag gegen 19.30 Uhr in der Küche der Wohnung plötzlich ein Brand ausgebrochen war, kann noch nicht gesagt werden. Die Küche brannte vollständig aus.

Brand: Hund aus Flammen gerettet

Die Wohnungsbesitzerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Ihre Hündin Gina konnte noch vorher von ihr aus den Flammen gerettet und in Sicherheit gebracht werden. Gina muss nun im Salzburger Tierheim warten, bis ihr Frauchen wieder aus dem Spital entlassen wird.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 09:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/kueche-in-brand-hund-gerettet-frauchen-verletzt-59346520

Kommentare

Mehr zum Thema