Jetzt Live
Startseite Stadt
Floriani gefordert

Verletzte bei Küchenbrand in Stadt Salzburg

Bewohnerin erleidet leichte Verbrennungen

Bei einem Küchenbrand in der Stadt Salzburg gestern Abend erlitt eine Frau leichte Verbrennungen.

Salzburg

Ausgebrochen ist ein Feuer am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr in einem Mehrparteienhaus in der Erentrudisstraße (Stadt Salzburg).

Bewohnerin bemerkt Küchenbrand in Stadt Salzburg

Eine Bewohnerin bemerkte den Rauch in einer der Wohnungen, schildert der Einsatzleiter der Salzburger Berufsfeuerwehr gegenüber SALZBURG24. Als die Floriani eintrafen, war das Feuer bereits gelöscht, sie belüfteten die Wohnung und bauten Teile der Küche aus.

Gepostet von FF Stadt Salzburg - LZ Itzling am Donnerstag, 25. März 2021

Frau erleidet leichte Verbrennungen

Die etwa 80-jährige Dame, die sich zum Zeitpunkt des Brandes in der Wohnung aufgehalten hatte, erlitt leichte Verbrennungen im Gesicht und am Hals, heißt es von der Feuerwehr. Die Berufsfeuerwehr war mit 16 Mann vor Ort, auch die Freiwillige Feuerwehr Itzling ist ausgerückt. Der Einsatz war nach rund einer halben Stunde beendet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 02:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/kuechenbrand-in-stadt-salzburg-fordert-eine-verletzte-101601751

Kommentare

Mehr zum Thema