Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Land Salzburg investiert eine Million Euro in Sportstätten

Zum 30-jährigen Jubiläum wird im ULSZ Rif kräftig saniert. ULSZ Rif
Zum 30-jährigen Jubiläum wird im ULSZ Rif kräftig saniert.

Das Land Salzburg fördert die Errichtung und Sanierung von Sportstätten heuer mit knapp einer Million Euro. Wir zeigen euch, welche Sportstätten in den letzten zwei Jahren mit insgesamt 1,8 Millionen Euro finanziert wurden. 

"Vom Fußballplatz bis zum Skaterplatz oder neue Umkleidekabinen – zeitgemäße Infrastruktur ist für viele Sportarten wichtig. Mit der Sportstättenförderung zeigen wir, wie ernst wir die Anliegen aller Sporttreibenden nehmen“, so Sportlandesrätin Martina Berthold (Grüne) in einer Aussendung.

Sportstättenförderung: 2016 werden eine Million Euro investiert

Im laufenden Jahr wurden bereits 975.000 Euro in Sportstätten investiert, im Vorjahr waren es 845.000 Euro, die an Sportvereine und Gemeinden für Erneuerung und Neubau ausbezahlt wurden. In der Regel werden 20 Prozent der Kosten gefördert, Sport-Großgeräten sogar 34 Prozent.

Sportstätten für alle Salzburger

Der massiven Sportstättenförderung liegt der Masterplan „Sport 2020“, der Anfang 2016 vorgestellt wurde, zugrunde. Dieser verfolgt das Ziel, dass Salzburg mit genügend und vor allem zeitgemäßen Sportstätten ausgestatten wird. Das Geld wird in die Sanierung und Vergrößerung investiert, manche Anlagen werden neu gebaut. Dabei wird besonders auf Barrierefreiheit und Umweltverträglichkeit großen Wert gelegt.

Orte im Überblick

"Sport 2020": Die wichtigsten Ziele

Die zentralen Entwicklungsziele liegen für den Salzburger Sport, laut dem Masterplan "Sport 2020", in den Bereichen Jugend und Bildung, Sportstätten-Ausbau, Förderung neuer Sportarten und Sporttrends, Förderung Leistungssport und Hochleistungssport, Maßnahmenpakete Gesellschaft und Gesundheit sowie Wirtschaft, Tourismus und Medien.

Auch kleine Verbesserungen wichtig für Sportler

Nicht nur großangelegte Sanierungsarbeiten und Neubauten sind wichtig. „Allein eine neue Trainingsbeleuchtung ist oftmals eine wichtige Verbesserung für viele Sportler. Das Land Salzburg fördert den Ausbau von Sportinfrastruktur zielgerichtet und bedarfsorientiert“, so Berthold.

Ausbau ULSZ Rif fixiert

Zum 30-jährigen Bestehen des Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg in Rif (ULSZ) wird auch hier kräftig investiert. Wie im Juli von Sportlandesrätin Berthold und Wolfgang Becker, Direktor des ULSZ Rif, präsentiert, wird das Tribünengebäude, der Hauptzugang sowie Büroräume und ein Besprechungsraum neu und barrierefrei errichtet.

Geld fließt ins ganze Bundesland

Nicht nur in das ULSZ Rif wird kräftig investiert. Im ganzen Bundesland werden Sportstätten saniert, vergrößert und neu gebaut. Wir zeigen euch, wo ihr Sportstätten finden könnt, in die das Geld geflossen ist.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 05:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/land-salzburg-investiert-eine-million-euro-in-sportstaetten-53538079

Kommentare

Mehr zum Thema