Jetzt Live
Startseite Stadt
Fahrerflucht

Autolenker fährt Rollstuhlfahrer in Lehen um

54-Jähriger kippt um und wird verletzt

Rollstuhl, Rollifahrer, Behinderung, SB Pixabay/CC0
Der Mann kippte mit seinem Rollstuhl in der Folge auf der Straße um. (SYMBOLBILD)

Fahrerflucht beging ein Autofahrer in der Stadt Salzburg, nachdem er den Sturz eines Rollstuhlfahrers verursacht hatte. Wie die Polizei mitteilt, hat der 54-Jährige gerade eine Fahrbahn in Salzburg-Lehen überquert, als er vom Außenspiegel eines Autos erwischt wurde.

Salzburg

Der Rollstuhlfahrer kam zu Sturz und verletzte sich im Kopf und Ellenbogenbereich. Der Autofahrer hielt nicht an und fuhr weiter, so die Polizei. Der umgekippte Rollstuhlfahrer konnte sich selbst wieder aufrichten und machte sich auf den Heimweg. Eine Nachbarin traf den 54-Jährigen vor seiner Wohnung an und alarmierte die Einsatzkräfte. Ein Alko-Test mit dem Mann verlief positiv und ergab 1,68 Promille. Eine Einlieferung ins Krankenhaus lehnte der Mann ab.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 05:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/lehen-autolenker-faehrt-rollstuhlfahrer-um-92937850

Kommentare

Mehr zum Thema