Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Lehen: Haftfreigänger (22) nach Autoklau festgenommen

Die Polizei fasste den 22-Jährigen in Taxham. (Themenbild) APA/Gindl/Archiv
Die Polizei fasste den 22-Jährigen in Taxham. (Themenbild)

Ein Häftling auf unerlaubtem Freigang beschäftigte die Polizei bereits in der Nacht auf Freitag. Er machte im Salzburger Stadtteil Lehen eine unerlaubte Spritztour mit dem Auto seines Stiefvaters. In Taxham wurde er gestellt und festgenommen.

Ein 22-jähriger Kroate setzte sich in der Nacht auf Freitag in Lehen in der Stadt Salzburg in das Auto seines Stiefvaters und drehte eine Runde. Eine Erlaubnis hatte er dafür nicht, der Vorfall wurde der Polizei gemeldet. Bei den Erhebungen stießen die Beamten auf weitere Vergehen des 22-Jährigen. Er verbüßt in Ried im Innkreis gerade eine fünfjährige Haftstrafe wegen schweren Raubes und absichtlich schwerer Körperverletzung. Nach einem Freigang war er aber nicht zurückgekehrt, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Freigang überzogen und Auto in Lehen geklaut: Haft

Das gestohlene Fahrzeug wurde am Freitagvormittag wieder gefunden, von dem 22-Jährigen fehlte vorerst aber jede Spur. Weitere Erhebungen führten die Beamten in eine Wohnung im Stadtteil Taxham. Dort klickten für den Kroaten die Handschellen. Statt in der Justizanstalt Ried sitzt er derzeit in Puch-Urstein hinter Gittern.

Aufgerufen am 16.12.2018 um 09:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/lehen-haftfreigaenger-22-nach-autoklau-festgenommen-57709096

Kommentare

Mehr zum Thema