Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Lehen: Zwei Verletzte nach Karambolage

Zwei Pkw-Lenkerinnen wurden bei dem Auffahrunfall leicht verletzt. SALZBURG24
Zwei Pkw-Lenkerinnen wurden bei dem Auffahrunfall leicht verletzt.

Zwei Pkw-Lenkerinnen wurden bei einem Auffahrunfall in Salzburg am Freitag leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich Freitagnachmittag im Salzburger Stadtteil Lehen. Die drei beteiligten Fahrzeuglenkerinnen lenkten die Autos auf der Ignaz-Harrer-Straße von der Lehenerbrücke kommend in Richtung stadtauswärts. Verkehrsbedingt kam die Fahrzeugkolonne nach der Kreuzung mit der General-Arnold-Straße zum Stillstand.

Ungebremst auf vorderes Fahrzeug

Diesen Umstand übersah eine 32-jährige Angestellte aus Salzburg und fuhr ungebremst auf das vor ihr angehaltene Fahrzeug, gelenkt von einer 36-jährigen Krankenschwester aus Salzburg, auf. Das Auto wurde durch die Wucht des Anpralles auf den stehenden Pkw einer 27-jährigen Lenkerin aus der Schweiz geschoben.

Zwei Leichtverletzte

Bei dem Unfall wurden die beiden Salzburgerinnen leicht verletzt vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg verbracht. Der Pkw der 32-jährigen Salzburgerin, die den Unfall ausgelöst hatte, war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, die beiden anderen Autos wurden nur leicht beschädigt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 02:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/lehen-zwei-verletzte-nach-karambolage-41595256

Kommentare

Mehr zum Thema