Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Leiner investiert zehn Millionen Euro in Umbau der Filiale in Salzburg

Am Donnerstag wird die Filiale nach dem Umbau wiedereröffnet. FMT-Picture/MW
Am Donnerstag wird die Filiale nach dem Umbau wiedereröffnet.

Zehn Millionen Euro investierte die Möbelkette Leiner in den Umbau der Filiale Salzburg. Ab Donnerstag können sich die Kunden von dem neue Einkaufserlebnis in der Leiner-Filiale am Ginskeyplatz in der Stadt Salzburg überzeugen. SALZBURG24 hat vorab schon Fotos von der umgebauten Filiale.

Die Möbelkette Leiner hat sich nicht lumpen lassen und zehn Millionen Euro in die Hand genommen. Ab Donnerstag können die Kunden während dem shoppen eine Pause auf der Freiluftterrasse im zweiten Stock, mit Panoramablick über die Salzburger Bergwelt, genießen. Eine weitere Neuerung ist, dass auch Handys gekauft werden können und die Möbel und Accesoires durchaus leistbar sind.

SALZBURG24 war für euch bei der Pressekonferenz am Mittwoch.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 05:17 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/leiner-investiert-zehn-millionen-euro-in-umbau-der-filiale-in-salzburg-54021625

Kommentare

Mehr zum Thema