Jetzt Live
Startseite Stadt
Freibad-Saison

"Lepi" und "Volksi" öffnen am 1. Mai

freibad2a.jpg Stadt Salzburg/Niko Zuparic
Am Mittwoch, 1. Mai, seprren auch "Lepi" und "Volksi" in der Stadt Salzburg auf.

Nach dem „kleinen“ Saisonstart – das AYA-Bad hat bereits seit 19. April geöffnet – beginnt am Mittwoch, 1. Mai, pünktlich um 9 Uhr auch die Freibadesaison im Leopoldskroner Bad und Volksgarten Bad.

Am Feiertag startet zudem auch das Frühschwimmen im AYA-Freibad ab 7 Uhr morgens. „Ob Frühschwimmen, sportliches Schwimmen oder ein Badetag mit Familie, die städtischen Freibäder sind beliebte Treffpunkte für junge und junggebliebene Badefans“, freut sich Bürgermeister Harry Preuner (ÖVP).

Saisonkarten für städtische Bäder

Auch dieses Jahr gibt es wieder günstige Saisonkarten. So erhält bei der Familiensaisonkarte für Freibäder jedes Familienmitglied seine eigene Chipkarte, mit der es flexibel - gemeinsam oder getrennt – in jedem städtischen Freibad baden gehen kann. Mit den 10er- und 25er-Blöcken kann man nicht nur die Freibäder, sondern hat auch das Aya-Hallenbad und die Eisarena besuchen. Die Blöcke sind ab Ausstellungsdatum zwei Jahre gültig. 

Der Saisonkarten-Vorverkauf ist noch bis Dienstag, 30. April, von 10 bis 18 Uhr an den Kassen des „Lepi“ und „Volksi“ möglich.

Die Preise in den Freibädern

  • Familien mit Salzburger Familienpass (inkl. Jgd. bis voll. 18. Lj): Einzelkarte Eltern (pro Elternteil) 3,80 Euro, pro Kind 2,10 Euro, Saisonkarte (für die ganze Familie) 80,40 Euro
  • Erwachsene: Einzelkarte 5 Euro, 10er-Block 39,10 Euro, 25er-Block 82,30 Euro, Saisonkarte 66,20 Euro
  • Ermäßigt (Kinder, Jugendliche, Studenten, Lehrlinge, Menschen mit Behinderung, Senioren mit Ausgleichzulage – nur mit gültigem Ausweis, Zivil- und Präsenzdiener): Einzelkarte 2,80 Euro, 10er-Block 21 Euro, 25er-Block 52,50 Euro, Saisonkarte 40,30 Euro
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.10.2019 um 07:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/lepi-und-volksi-oeffnen-am-1-mai-in-der-stadt-salzburg-69494248

Kommentare

Mehr zum Thema