Jetzt Live
Startseite Stadt
Brandursache geklärt

Wohnung in Liefering in Vollbrand

Zwei Verletzte bei Feuer in Forellenwegsiedlung

Ein Feuer ist Montagfrüh im Salzburger Stadtteil Liefering ausgebrochen: Eine Wohnung stand in der Forellenwegsiedlung in Vollbrand. Zwei Personen und ein Hund wurden ins Krankenhaus gebracht.

Salzburg

"Der Brandherd war im Wohn- Essküchenbereich, die starke Rauchentwicklung hat sich in der ganzen Wohnung ausbreitet, man kann also von einem erheblichen Sachschaden ausgehen", berichtet der Feuerwehr-Kommandant vor Ort, Werner Kloiber, im Gespräch mit SALZBURG24. "Mittlerweile haben wir 'Brand aus' gegeben."

Hund erleidet Rauchgasvergiftung

Wie die Polizei berichtet, wurden fünf Personen vom Roten Kreuz vor Ort versorgt. Drei Menschen wurden zur medizinischen Abklärung ins Uniklinikum Salzburg eingeliefert. Weiters musste ein Hund mit Rauchgasvergiftung in die Tierklinik nach Anif gebracht werden.

Brand in Liefering: Zigarettenreste als Ursache

Die Berufsfeuerwehr Salzburg stand mit 16 Mann im Einsatz, die Löschzüge Liefering und Itzling der Freiwilligen Feuerwehr mit 20 Mann. Ermittlungen zur Brandursache ergaben, dass das Feuer von Zigarettenresten in einem Plastikkübel ausgingen. Es entstand ein Schaden im fünfstelligen Bereich, berichtet die Polizei. 

+++ Brandeinsatz in Liefering+++ Um 07:45 Uhr wurden die Löschzüge FF Stadt Salzburg - LZ Itzling und FF Stadt...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Stadt Salzburg am Montag, 7. Dezember 2020
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.01.2021 um 08:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/liefering-wohnung-steht-in-vollbrand-96671323

Kommentare

Mehr zum Thema