Jetzt Live
Startseite Stadt
Frühstück für Champions

Betrunkener Radler kracht in Linzer Gasse gegen Laterne

43-Jähriger hat 2,7 Promille Alkohol im Blut

symb_alkoradler; symb_fahrrad PIXABAY
Der Radfahrer hatte am Vormittag 2,7 Promille Alkohol im But. (SYMBOLBILD)

Mit 2,7 Promille Alkohol im Blut krachte gestern Vormittag ein 43-jähriger Radfahrer am Ende der Linzer Gasse in der Stadt Salzburg gegen eine Straßenlaterne und wurde verletzt.

Salzburg

Ein 43-jähriger Salzburger fuhr Mittwochvormittag mit seinem Fahrrad die Linzer Gasse in der Stadt Salzburg entlang. Der Salzburger, der ohne Fahrradhelm unterwegs war, wollte in weiterer Folge in die Wolf-Dietrich-Straße einbiegen und kollidierte dabei mit einer Straßenlaterne und kam zu Sturz, berichte die Polizei.

Alkoradler stürzt in Salzburger Linzer Gasse

Er wurde dadurch leicht verletzt. Ein Alkotest ergab einen Wert von 2,7 Promille. Dem 43-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 07:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/linzer-gasse-betrunkener-radfahrer-kracht-gegen-strassenlaterne-124545262

Kommentare

Mehr zum Thema