Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Lokalgast randaliert in Salzburg-Liefering: Festnahme

Polizisten konnten den Randalierer festnehmen. APA
Polizisten konnten den Randalierer festnehmen.

Völlig ausgetickt ist in der Nacht auf Mittwoch ein 42-Jähriger in einem Lokal im Salzburger Stadtteil Liefering. Wie die Polizei berichtet, konnten ihn nicht mal sein Sohn oder seine Ehefrau beruhigen. Er wurde festgenommen.

Als die Kellnerin das Lokal kurz nach Mitternacht schließen wollte, warf der 42-Jährige zunächst Gläser zu Boden und beschimpfte die Kellnerin im Beisein seiner Gattin und seines Sohnes.

42-Jähriger dreht im Lokal durch

Plötzlich griff der Kosovare zu einem Barhocker und wollte damit auf die Kellnerin losgehen, die daraufhin die Polizei alarmierte. Sowohl seine Frau als auch sein Sohn konnten den Mann offenbar nicht beruhigen. Die eingetroffenen Polizisten hinderten den Randalierender daran, dass er über die Bar hinweg die Kellnerin attackierte. Mit Drehbewegungen und wirbelnden Armen wollte sich der 42-Jährige von den Beamten losreißen.

Randalierer in Liefering festgenommen

Als er dann begann in Richtung der Beamten zu treten, wurde der Kosovare zu Boden gedrückt und festgenommen. Der 42-Jährige wurde letztlich in das Polizeianhaltezentrum Salzburg eingeliefert und wird wegen gefährlicher Drohung und Widerstands gegen die Staatsgewalt zur Anzeige gebracht. Verletzt wurde demnach niemand.

Aufgerufen am 15.12.2018 um 02:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/lokalgast-randaliert-in-salzburg-liefering-festnahme-60326161

Kommentare

Mehr zum Thema