Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Luxuswagen der "Audi-Festspielflotte" in Salzburg aus Rache zerkratzt

Weil er als Chauffeur entlassen worden ist, hat ein 23-jähriger Salzburger aus Rache drei Luxuslimousinen der "Audi-Festspielflotte" im vergangenen Sommer in einer Tiefgarage in der Stadt Salzburg zerkratzt. Nach umfangreichen Ermittlungen gestand der Mann die Sachbeschädigungen.

Er habe sich über die Entlassung geärgert, begründete er die Tat. Den Schaden von rund 6.000 Euro wolle er wieder gutmachen, informierte die Polizei. In den Audi A8-Karossen werden Besucher der Salzburger Festspiele kutschiert. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 07:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/luxuswagen-der-audi-festspielflotte-in-salzburg-aus-rache-zerkratzt-59284462

Kommentare

Mehr zum Thema