Jetzt Live
Startseite Stadt
Fahndung erfolglos

Männer in Salzburg mit Pistole bedroht

Polizei veröffentlicht Täterbeschreibung

Pistole, Waffe, Schuss, SB APA/ROBERT JÄGER
Drei Männer sollen von einem Unbekannten mit einer Faustfeuerwaffe bedroht worden sein. (SYMBOLBILD)

Ein bislang unbekannter Täter soll in der Stadt Salzburg drei Personen mit einer Pistole bedroht haben, berichtet die Polizei am Samstag.

Salzburg

Die drei Männer im Alter zwischen 20 und 21 Jahren sollen im Bereich des Makartkais auf Höhe des Lehener Parks auf den Täter getroffen sein. Einer der drei soll den Täter als Bekannten erkannt haben, dem er einmal 80 Euro geliehen haben soll. Als er ihn darauf ansprach, soll der Unbekannte in Richtung HAK Salzburg geflohen sein.

Waffe auf Personen gerichtet

Die drei liefen dem Mann hinterher. Kurz vor der Schule sei der Mann dann stehen geblieben und habe eine Waffe aus dem hinteren Hosenbund gezogen. Anschließend soll er ein Magazin angesteckt und die Waffe geladen haben. Der Mann soll die Waffe dann auf seine Verfolger gerichtet und sie mit dem Erschießen bedroht haben, berichtet die Polizei. 

Fahndung in Salzburg erfolglos

Daraufhin habe der unbekannte Täter die Flucht ergriffen. Eine Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Eine ordentliche Sachverhaltsklärung sei aufgrund der zum Teil stark abweichenden Angaben der Geschädigten nicht möglich gewesen. 

Täterbeschreibung veröffentlicht

Männlich, ca. 20 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, heller Hauttyp, schlank, dunkle Hose, dunkle Jacke mit Kapuze, Salzburger Dialekt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.05.2021 um 03:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/maenner-in-salzburg-mit-pistole-bedroht-102555232

Kommentare

Mehr zum Thema