Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Männer schlagen mit Fäusten in Salzburg auf Opfer ein

Die Täter gingen brutal auf ihre Opfer los (Symbolbild). Bilderbox
Die Täter gingen brutal auf ihre Opfer los (Symbolbild).

Ein 63-jähriger Kroate wurde von unbekannten Männern in der Stadt Salzburg verprügelt. Auch zwischen einem 42-Jährigen und einer 37-Jährigen kam es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung.

Zwei Unbekannte, zwischen 17 und 20 Jahre alt, verletzten am Montag gegen 22.00 Uhr in der Stadt Salzburg einen 63-jährigen Mann. Er wurde durch Faustschläge im Gesicht verletzt, berichtete die Polizei.

Kroate in Salzburg ausgeraubt

Beim Versuch davon zu laufen stürzte das Opfer und wurde von einem der Täter in den Schwitzkasten genommen. Die Täter verlangten die Herausgabe des Handys. Der zweite Täter schlug mit den Fäusten auf das Opfer ein und durchwühlte dessen Jackentasche.

Täter flüchten nach Prügelattacke

Nachdem er die Zigaretten des Opfers genommen hatte rannte er davon, kehrte kurz zurück und zerrte den zweiten Täter vom Opfer weg. Die beiden flüchteten.

42-Jähriger schlägt Frau

Ebenfalls ins Gesicht geschlagen hat 42-jähriger Arbeiter einer 37-jährigen Slowakin nach einer verbalen Auseinandersetzung. Der Mann schlug der Frau mit der flachen Hand ins Gesicht und versetzte ihr mehrere Faustschläge in Richtung ihres Kopfes. Die Frau wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

13-Jähriger bei Raub geschlagen

Auch ein 13-jähriger Schüler wurde Opfer eines Raubüberfalles. Ein Unbekannter stahl dem Buben vor der Schule das Fahrrad. Der Täter schlug dem Schüler mit der Faust ins Gesicht und fuhr mit dem Rad davon. Der Schüler wurde leicht verletzt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 07:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/maenner-schlagen-mit-faeusten-in-salzburg-auf-opfer-ein-55284613

Kommentare

Mehr zum Thema