Jetzt Live
Startseite Stadt
Streit eskaliert

3 Männer in Mozartstadt mit Machete bedroht

Polizei schreitet ein

SB, Polizei, APA/LUKAS HUTER
Die Polizei rückte aus, weil ein 39-Jähriger in der Stadt Salzburg eine Männergruppe mit einer Machete bedroht haben soll. (SYMBOLBILD)

Aus dem Ruder gelaufen ist eine Auseinandersetzung am Freitagabend in der Stadt Salzburg. Ein 39-Jähriger soll drei Männer mit einer Machete bedroht haben, so die Polizei. Er wurde festgenommen.

Salzburg

Der 39-Jährige soll „ohne ersichtlichen Grund“ die Gruppe von drei 19-Jährigen Männern angeschrien haben, so die Polizei in einer Aussendung am Samstagmorgen.

Gruppe mit Machete bedroht

Zudem soll der Österreicher die Männer mit einer Machete bedroht haben, indem er sich ihnen näherte und damit „hantierte bzw. diese vor der Gruppe herumschwang“. Die Gruppe konnte die Flucht ergreifen, der 39-Jährige sei ihnen aber gefolgt. Die Polizei musste einschreiten und den Mann festnehmen. Gegen ihn wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 07:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/maennergruppe-mit-machete-in-salzburg-stadt-bedroht-110633890

Kommentare

Mehr zum Thema