Jetzt Live
Startseite Stadt
Start am Bahnhof

Mai-Demo auch in Salzburg

Ein breites Bündnis von 30 Organisationen rief am Mittwoch in der Stadt Salzburg zu einer Mai-Demo am Bahnhofsvorplatz auf. Kinderrechte und Pressefreiheit, günstiges Wohnen und Kritik an der Regierung – die Anliegen auf den Transparenten waren vielseitig.

Salzburg

 "Nirgends zahlen die Menschen so viel von ihren Einkommen für das Wohnen wie in Salzburg. Gleichzeitig stehen 5.000 Wohnungen leer. Das muss sich ändern", fordert etwa der künftige Gemeinderat Kay-Michael Dankl von KPÖ PLUS vorab in einer Aussendung.

Demo am 1. Mai in Salzburg

Weitere Themen waren die Klimakrise und die Sozialkürzungen der Bundesregierung, wie die Abschaffung der Notstandshilfe und der Mindestsicherung. Der Protestzug startete gegen 11 Uhr am Hauptbahnhof und führte über die Saint-Julian-Straße zur Neuen Mitte Lehen.

 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 12:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/mai-demo-auch-in-salzburg-69590551

Kommentare

Mehr zum Thema