Jetzt Live
Startseite Stadt
Salzburg-Stadt

Mann soll 18-Jährige vergewaltigt haben

Polizei SALZBURG24/WURZER
Der Verdächtige wurde von der Polizei festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert.

Ein 50-Jähriger soll am Donnerstag vergangener Woche in einer Bar in der Stadt Salzburg eine 18-Jährige vergewaltigt haben. Die Polizei nahm den Mann fest, er sitzt nun in U-Haft.

Salzburg

Die Frau und ihr 23-jähriger Bekannter waren in einer Salzburger Bar. Dort soll ihnen in den Morgenstunden ein bislang unbekannter Täter beeinträchtigende Substanzen in die Getränke gemischt haben. Der 23-Jährige verließ das Lokal in beeinträchtigtem Zustand, berichtet die Polizei am Montag.

Salzburg: Mann soll 18-Jährige vergewaltigt haben

Danach soll der 50-jährige Salzburger die wehrlose Frau im Lokal, als keine Gäste mehr anwesend waren, vergewaltigt haben. Nachdem die Erinnerungslücken nachgelassen hatten, erstattete die Salzburgerin Anzeige gegen den ihr bekannten 50-Jährigen. Spuren wurden sichergestellt und werden derzeit ausgewertet.

Festnahme: 50-Jähriger in U-Haft

Der Verdächtige wurde von der Polizei festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Über ihn wurde die Untersuchungshaft verhängt. Der 23-Jährige erstattete ebenfalls Anzeige wegen Körperverletzung. Hier wird derzeit laut Polizei gegen Unbekannt ermittelt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 02:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/mann-soll-18-jaehrige-in-salzburger-bar-vergewaltigt-haben-68154568

Kommentare

Mehr zum Thema