Jetzt Live
Startseite Stadt
Vier Verletzte

Massen-Schlägerei in der Stadt Salzburg

SB, Blaulicht, Polizei, Polizeieinsatz SALZBURG24/Wurzer
Mehrere Polizeistreifen wurden in die Elisabethstraße beordert. 

Wegen einer Massenschlägerei wurden in der Nacht auf Sonntag mehrere Polizeistreifen in die Elisabethstraße in der Stadt Salzburg beordert.

Salzburg

Als die Polizisten gegen 2.30 Uhr eintrafen, fanden sie bereits eine größere Menschenmenge und mehrere Verletzte vor einem Lokal vor. Zu aktiven Attacken kam es zu dieser Zeit nicht mehr, da laut Angaben der Verletzten die gegnerische Gruppierung schon nicht mehr vor Ort war, berichtet die Polizei am Sonntag.

Massenschlägerei: Pfefferspray eingesetzt

Bei der Auseinandersetzung wurden offenbar zwei Personen mit einem Pfefferspray im Gesicht attackiert, einer Person wurde ein Zahn ausgeschlagen und ein weitere klagte über Schmerzen im Bereich des Knöchels. Ein weiterer Beteiligter wies einige Kratzer im Gesicht auf. 

Vier Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert

Vier Personen aus der Stadt Salzburg und dem Raum Bad Reichenhall im Alter zwischen 19 und 29 Jahren wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus eingeliefert. Eine Sofortfahndung der Polizei verlief negativ.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 02:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/massenschlaegerei-in-der-stadt-salzburg-fordert-vier-verletzte-69109885

Kommentare

Mehr zum Thema