Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Massenschlägerei in Salzburger Altstadt

Mindestens zehn Verletzte forderte eine Massenschlägerei in der Salzburger Altstadt Samstagfrüh. Rund 30 Personen waren an der Schlägerei beteiligt.

Am Samstag gingen ab 1:56 Uhr bei Polizei Salzburg mehrere Notrufe ein, laut denen in der Salzburger Altstadt gerade eine Massenschlägerei stattfinde. Alle verfügbaren Polizisten wurden zur Einsatzörtlichkeit in der Salzburger Altstadt beordert, wo sie auch schon mehrere Verletzte angetroffen. Die ersten Erhebungen ergaben, dass es zwischen einer Gruppe Österreichern und einer Gruppe britischer Touristen,  zwischen Alter 20 und 30 Jahren, zu einer verbalen Streitigkeit aus nichtigem Grunde gekommen war.

Rund 30 Personen an Massenschlägerei beteiligt

Diese Meinungsverschiedenheit artete zu einer Schlägerei aus. Zumindest zehn Personen wurden verletzt, einige davon zum Teil schwer (gebrochener Finger, Nasenbeinbruch). Die Polizei konnte 19 Beschuldigte anhalten. Wie viele Personen tatsächlich an der Massenschlägerei in der Salzburger Altstadt beteiligt waren, wird noch ermittelt. Es dürften um die 30 Personen gewesen sein.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 10:54 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/massenschlaegerei-in-salzburger-altstadt-59272738

Kommentare

Mehr zum Thema