Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Maxglan: Zwei Verletzte bei Frontalcrash

An beiden Fahrzeugen entstand augenscheinlich Totalschaden. Aktivnews
An beiden Fahrzeugen entstand augenscheinlich Totalschaden.

An der Kreuzung von Maxglaner Hauptstraße und Innsbrucker Bundesstraße in Maxglan kam es Freitagabend zu einem Frontalcrash. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

Ein 46-jähriger Pkw-Lenker aus Rumänien übersah beim Linksabbiegen, dass ein 59-jähriger Lenker mit seinem Pkw auf der Innsbrucker Bundesstraße in Richtung stadteinwärts fuhr und die Kreuzung geradeaus passieren wollte. Es kam zu einer annähernd frontalen Kollision.

Maxglan: Beide Lenker verletzt

Beide Lenker klagten über Schmerzen im Brustbereich. Sie wurden vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus eingeliefert. Der bei den Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkomattest verlief negativ.

Totalschäden an Autos

An beiden Fahrzeugen entstand augenscheinlich Totalschaden. Die Fahrbahn wurde von der Feuerwehr Maxglan gereinigt, berichtet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 02:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/maxglan-zwei-verletzte-bei-frontalcrash-46239898

Kommentare

Mehr zum Thema