Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Mega-Obus am Weg von Luzern nach Salzburg

Am 2. Oktober startet der Testbetrieb für den Mega-Obus. Salzburg AG
Am 2. Oktober startet der Testbetrieb für den Mega-Obus.

In nicht mal mehr einer Woche rollt ein neues Ungetüm auf den Straßen der Stadt Salzburg. Der 25 Meter lange Mega-Obus ist derzeit am Weg von Luzern in die Mozartstadt. Der Testbetrieb soll am Montag starten.

Der Doppelgelenk-Obus hat seinen Weg von Luzern nach Salzburg gestartet, teilte die Salzburg AG am Montag mit. Das Fahrzeug wurde für den Testbetrieb von den Luzerner Verkehrsbetrieben angemietet. Der Mega-Obus soll am Dienstag im Laufe des Tages in Salzburg eintreffen. Der 25 Meter lange Obus fährt zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie, ist barrierefrei und klimatisiert.

Mega-Obus auf Testfahrten durch Salzburg

Der Testbetrieb auf den Linien 1 und 3 soll drei Monate andauern. Bei positivem Ergebnis will die Salzburg AG bis 2020 eine Flotte von neun Mega-Obussen aufstellen. Kostenpunkt: Elf Millionen Euro. "Der Einsatz erhöht die Kapazität um über 30 Prozent und sorgt so besonders zu Stoßzeiten für Erleichterung im Stadtverkehr", sagte Salzburg-AG-Vorstandssprecher Leonhard Schitter kürzlich.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.07.2019 um 11:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/mega-obus-am-weg-von-luzern-nach-salzburg-56956759

Kommentare

Mehr zum Thema