Jetzt Live
Startseite Stadt
Meinungscheck

Soll Salzburg Hitze-Maßnahmen treffen?

Hitze, Sommer, Salzburg, Tourismus, Touristen, SB APA/BARBARA GINDL
Touristen schützen sich mit Schirmen vor der sommerlichen Hitze.

Die Sommerhitze wird in den kommenden Jahren vor allem im städtischen Bereich immer drückender. Als Maßnahme fordert etwa die Bürgerliste ein Gesetz zur Begrünung von Dachflächen. Ist das sinnvoll? Stimmt ab im Meinungscheck.

Salzburg

2050 könnten in Wien Temperaturen herrschen wie derzeit in Skopje (Nordmazedonien), geht es nach den Berechnungen einen Schweizer Forscherteams. In europäischen Metropolen werden die Sommer um 3,5 Grad wärmer, die Temperaturen im Winter steigen um 4,7 Grad, heißt es in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie von Wissenschaftern der ETH Zürich.  "Wir sind überhaupt nicht vorbereitet. Die Planung für den Klimawandel sollte bereits buchstäblich gestern begonnen haben. Je früher das erfolgt, umso geringer werden die Konsequenzen sein", wurde Umweltwisseschafter Tom Crowther  im "Guardian" zitiert.

Um der Hitze in der Stadt Salzburg entgegenzuwirken, fordert die Bürgerliste begrünte Dächer bei Neubauten. Bei zukünftigen Bebauungsplänen soll dies gesetzlich vorgeschrieben sein.

 
(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 23.07.2019 um 08:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/meinungscheck-soll-salzburg-hitze-massnahmen-treffen-73287187

Kommentare

Mehr zum Thema