Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Mercedes kracht gegen Poller

Der schweizer Lenker eines Mercedes wollte sich Freitagnachmittag an einem Poller in der Kaigasse vorbeischwindeln. Es kam zum Crash.

Der schweizer Pkw-Lenker wollte einem Pkw nachfahren und sich so Zufahrt in die Kaigasse zu sichern. Er blieb allerdings am Poller hängen. Durch die Kollision wurde der Ölschlauch des Mercedes abgerissen und eine große Menge Öl ergoss sich über Poller und Pkw. Das Fahrzeug musste von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Auch das ausgetretene Öl wurde gebunden.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.09.2019 um 04:51 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/mercedes-kracht-gegen-poller-59325127

Kommentare

Mehr zum Thema