Jetzt Live
Startseite Stadt
Feiern zu Corona-Zeiten

Outta Salzburg bringt Hip Hop ins Messegelände

Veranstalter setzen weiter auf Auto-Events

autodisco.jpg SALZBURG24/Konrad
Die erste Auflage der Autodisco am Messegelände lockte bereits zahlreiche Besucher.

Im Zuge des Salzburg Openair findet am Samstag am Gelände des Messezentrums eine weitere Autodisco statt: Die Event-Reihe Outta Salzburg sorgt mit Hip-Hop-Klängen für Unterhaltung. Was die Besucher genau erwartet und was diese Auto-Partys für die Event-Szene bedeuten, hat uns Veranstalter Konstantin Schmelz erklärt.

Bedingt durch die aktuellen Covid-19-Maßnahmen sind die Veranstalter gezwungen, auf neue, kreative Event-Konzepte zu setzen. Die Szene reagierte schnell und in Salzburg gingen bereits vergangene Woche erste Auto-Events über die Bühne. Am Flughafen Salzburg lockt eine große Kinoleinwand die Besucher, am Gelände des Messezentrums findet ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Konzerten, Kabarett und Filmen statt. 

Feiern zu Covid-19-Zeiten

Am Samstag sorgte hier bereits das DJ-Duo Darius & Finlay für ausgelassene Stimmung (wir haben berichtet). Dabei scheinen die neuartigen Auto-Events allerdings nicht immer den Geschmack aller zu treffe. "Es gibt Leute, die sagen, im Auto kann man nicht feiern. Fakt ist aber, dass es derzeit keine bessere Art gibt, gemeinsam zu feiern", so Outta Salzburg-Veranstalter Konstantin Schmelz im Gespräch mit SALZBURG24. 

Drei DJs heizen bei Outta Salzburg ein

Mit Outta Salzburg kommen dieses Wochenende Hip-Hop-Fans bei Salzburg Openair auf ihre Kosten. Für den richtigen Sound sorgen die DJs Mahreen Luv, Tye Vie und C-Black. Gefeiert wird von 21 Uhr bis 23 Uhr, der Einlass ist ab 20 Uhr. Die Location verfügt über 230 Stellplätze, die Veranstalter rechnen mit etwa 700 Gästen. Tickets gibt es nur im Vorverkauf ab 31,50 Euro.

Auto-Events eine vorübergehende Laune

Das Feiern auf vier Rädern hält der Salzburger allerdings für eine vorübergehende Erscheinung: "Eine Autodisco zu veranstalten ist wirtschaftlich schwierig. Ob sich dieses Konzept auch nächsten Sommer, wenn Festivals wieder stattfinden können, durchsetzen wird, ist also fraglich", so Schmelz. Ihn freue es allerdings, nach Wochen des Stillstands nun wieder arbeiten zu können. 

Events in den Clubs ab September?

Doch wie geht es mit Events in den Salzburger Clubs weiter? Aktuell lassen die Corona-Maßnahmen keinen Betrieb zu. Auch für den Sommer zeigt sich Veranstalter Schmelz skeptisch: "Mit einem gewohnten Event-Betrieb rechnen wir erst im Herbst. Frühestens im September."

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 09.07.2020 um 11:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/messeglaende-outta-salzburg-lockt-besucher-mit-hip-hop-88366117

Kommentare

Mehr zum Thema