Jetzt Live
Startseite Stadt
Ab Montag

Treppen am Mönchsberg monatelang gesperrt

Clemens-Holzmeister-Weg wird saniert

Clemens-Holzmeister-Weg Stadt Salzburg
Die Treppen auf den Mönchsberg werden saniert.

Ab Montag wird die Clemens-Holzmeister-Stiege auf dem Mönchsberg in der Stadt Salzburg saniert. Die stark abgewitterten Treppen bekommen eine Generalüberholung. Der Weg wird deshalb für einige Monate gesperrt, teilt die Stadt in einer Aussendung mit.

Salzburg

Die Verbindung vom Toscaninihof zur Bürgerwehr in der Mönchsbergwand wurde nach dem Ende des dreißigjährigen Krieges errichtet und zuletzt 1937 durch die Integration des unteren Abschnittes in die Fassade des Festspielhauses größer umgebaut.

Treppen am Mönchsberg abgewittert

Nun muss der mittlere Abschnitt vom Plateau der Bastei (über dem Toscaninihof) in Richtung Plateau über dem Sigmundstor (Neutor) hergerichtet werden, da die Treppen stark abgewittert und teils abgebrochen sind.

Alternativroute über Salzburger Stadtberg

Dieser Teil des Weges ist ab kommenden Montag, 3. August, bis zum Ende der Bauarbeiten im Sommer nächsten Jahres gesperrt. Fußgänger können in dieser Zeit vom Toscaninihof aus den Weg in Richtung Bürgermeisterloch und dann den Doktor-Ludwig-Prähauser-Weg in Richtung Bürgerwehr und Museum der Moderne benutzen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 06:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/moenchsberg-clemens-holzmeister-weg-wegen-sanierung-gesperrt-90965758

Kommentare

Mehr zum Thema