Jetzt Live
Startseite Stadt
Monikapforte

Eine Ampel am Mönchsberg?

Kommt bald eine Ampel auf den Mönchberg? Wie die Stadt Salzburg am Dienstag bestätigte, dürfte die neugebaute Umfahrung der Monikapforte zu eng sein. Nun wird eine Ampelregelung geprüft.

Salzburg

An der Umfahrung der historischen Monikapforte auf dem Salzburger Mönchsberg wird seit dem Vorjahr gebaut. Die Kosten belaufen sich auf knapp 900.000 Euro, welche von Stadt und Land Salzburg gemeinsam getragen werden.

Neue Engstelle bei Mönchsberg-Auffahrt

Die damalige Engstelle bei der Auffahrt auf den Mönchberg sollte nach den Bauarbeiten Geschichte sein, berichtete salzburg.orf.at. Doch die neu errichtete Brücke ist offenbar zu eng. Bei Gegenverkehr ist eine Durchfahrt nicht möglich.

Preuner lässt Ampel bei Monikapforte prüfen

Wie Karl Schupfer, Sprecher der Stadt Salzburg, auf S24-Anfrage sagte, werde nun evaluiert, wie es dazu kommen konnte. "Bürgermeister Preuner lässt außerdem prüfen, ob eine Ampel bei der Engstelle nötig ist", so Schupfer.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.05.2019 um 01:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/monikapforte-eine-ampel-am-moenchsberg-70231231

Kommentare

Mehr zum Thema