Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Moped-Lenkerin gestürzt: Alko-Test verweigert

Vermutlich im alkoholisierten Zustand verunfallte Sonntagnachmittag eine Moped-Lenkerin im Salzburger Stadtteil Lehen.

Ein Mopedunfall ereigntete sich gegen 17:00 in der Franz-Martin-Straße im Salzburger Stadtteil Lehen. Nach den Aussagen der Augenzeugen kam die Moped-Lenkerin ohne Fremdeinwirkung zu Sturz, und blieb regungslos liegen.

Moped-Lenkerin wurde bewusstlos

Erst kurz bevor der Notarzt eintraf, kam die Verunfallte wieder zu Bewusstsein. Nach der Erstversorgung verweigerte die Moped-Lenkerin einen Alkoholtest und wurde vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Universitätsklinikum Salzburg eingeliefert. Aufgrund des verweigerten Alkotests besteht der Verdacht einer Alkoholisierung. Den genaueren Unfallhergang und ob Alkohol im Spiel war ermittelt das Unfallkommando der Polizei Salzburg.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 11:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/moped-lenkerin-gestuerzt-alko-test-verweigert-59282938

Kommentare

Mehr zum Thema