Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Mopedfahrerin im Nonntal verletzt: Fahndung nach Autolenkerin

Die Mopedlenkerin wurde verletzt (Symbolbild). Bilderbox
Die Mopedlenkerin wurde verletzt (Symbolbild).

Bei einem Unfall in der Nonntaler Hauptstraße im Salzburger Stadtteil Nonntal ist eine 23-jährige Mopedlenkerin verletzt worden. Sie stürzte, als ein Auto vor ihr stark abbremsen musste. Eine Frau bog zu diesem Zeitpunkt von der Morzgerstraße ein, ein Autolenker konnte einen Zusammenstoß gerade noch verhindern. Anschließend fuhr die Frau weiter. Eine Fahndung läuft.

Weil das Auto vor der Mopedlenkerin wegen der Autolenkerin stark bremsen musste, stürzte die 23-Jährige.

Mopedfahrerin verletzt

Sie verletzte sich an den Beinen und am linken Arm. Die Autolenkerin, sie fuhr einen grauen Citroen Cactus, stieg zwar kurz aus, fuhr aber anschließend ohne ihre Daten auszutauschen weiter. Sie wartete auch nicht auf das Eintreffen der Rettungskräfte. Die Polizei fahndet nun nach der Lenkerin, teilt sie in einer Aussendung mit.

Aufgerufen am 12.12.2018 um 08:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/mopedfahrerin-im-nonntal-verletzt-fahndung-nach-autolenkerin-60324142

Kommentare

Mehr zum Thema