Jetzt Live
Startseite Stadt
"Weihnachtlicher Ruhepol"

16 Christbäume schmücken den Mozartplatz

Nordmanntannen aus Weitwörth

Trotz des Lockdowns will man in der Salzburger Innenstadt nicht auf weihnachtliches Ambiente verzichten. Heuer sorgen 16 Tannen auch am Mozartplatz für Festtagsstimmung.

Die Profis der Stadtgärten organisierten die Bäume aus Weitwörth und stellten sie auf. Innenstadtkaufleute übernahmen die Patenschaften für die einzelnen Bäume und werden „ihre“ Tannen in den kommenden Tagen schmücken.

"Weihnachtlicher Ruhepol" 

„Die Weihnachtszeit ist eine besonders gemeinschaftsstiftende Tradition und eine der wichtigsten Zeiten für die Menschen im Jahr. Gerade in solch schwierigen Zeiten, wie der aktuellen Corona-Krise, ist es wichtig, dass solche Traditionen Bestand haben. Aus diesem Grund war es mir ein besonderes Anliegen, die Festtagsstimmung in der Stadt nicht zu kurz kommen zu lassen", erklärt die ressortzuständige Barbara Unterkofler (ÖVP). 

Laut Unterkofler sei es gerade jetzt wichtig, Erholung zu bekommen: "Durch dieses neue weihnachtliche Ambiente am Mozartplatz entsteht ein neuer weihnachtlicher Ruhepol mitten in der Altstadt", freut sich Bürgermeister-Stellvertreterin Unterkofler.

Seit Jahren besteht bereits eine ähnliche „weihnachtliche“ Kooperation zwischen Stadtgärten und dem Salzburger Altstadtmarketing für das Kaiviertel und Mülln. Heuer wurden dafür rund 35 Bäume zur Verfügung gestellt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.01.2021 um 01:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/mozartplatz-16-christbaeume-sorgen-fuer-weihnachts-feeling-96036760

Kommentare

Mehr zum Thema