Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Müllner Hauptstraße als Einbahn geführt

Die Müllner Hauptstraße wird von 9. Juli bis voraussichtlich Oktober 2012 wegen Bauarbeiten als Einbahn Richtung stadtauswärts geführt. Nur der öffentliche Verkehr kann die Baustelle (ampelgeregelt) in beiden Richtungen passieren.

Die Stadt Salzburg und die Salzburg AG erneuern die Infrastruktur in der Müllner Hauptstraße, auf dem Bauprogramm stehen Sanierungen des Kanal- und Wassernetzes sowie die Verlegung von Lichtwellenleitern (LWL).

Investition von rund 900.000 Euro

Im Juli wird vom Klausentor bis auf Höhe Müllner Steg gewerkt (Wasser/LWL). Die Stiege beim Müllner Steg wird abgerissen und neu errichtet. Von August bis September werden von der Stiege bis zur Einmündung der Müllner Hauptstraße in die Augustinergasse Kanal- und Wasserleitungen erneuert plus LWL verlegt. Im September und Oktober ist dann die Augustinergasse selbst an der Reihe. Während der Almabkehr im September wird überdies das Tragwerk des Almkanal-Durchlasses an der Kreuzung Müllner Hauptstraße/Gaswerkgasse mit Betonteilen neu gemacht.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 05:02 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/muellner-hauptstrasse-als-einbahn-gefuehrt-59360512

Kommentare

Mehr zum Thema