Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Mutmaßlicher Messerstecher am Hauptbahnhof festgenommen

Für den Salzburger klickten die Handschellen. (Symbolbild) APA/Gindl
Für den Salzburger klickten die Handschellen. (Symbolbild)

Ein 39-Jähriger wurde am Samstag in seiner Wohnung in Elisabeth-Vorstadt festgenommen. Der Mann steht nach Polizeiangaben im Verdacht einen 55-Jährigen am vergangenen Donnerstag durch einen Messerstich verletzt zu haben.

Gegen den 39 Jahre alten Salzburger bestand eine Festnahmeanordnung der Staatsanwalt, berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. In der Wohnung des Mannes wurde laut Polizei die vermutliche Tatwaffe sichergestellt. Gegenüber den Beamten machte er keinerlei Angaben zur Tat.

39-Jähriger in Salzburg festgenommen

Der Salzburger steht im Verdacht einen 55 Jahre alten Einheimischen mit einem Messerstich am Bauch verletzt zu haben. Der Angreifer konnte am vergangenen Donnerstag vom Tatort flüchten.

Der 39-Jährige sitzt nun in der Justizanstalt Puch-Urstein ein.

Aufgerufen am 17.01.2019 um 03:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/mutmasslicher-messerstecher-am-hauptbahnhof-festgenommen-58199449

Kommentare

Mehr zum Thema