Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Nach Überfall auf Postbotin: Weitere Verdächtige verhaftet

Nach dem Überfall auf eine Postbotin im Salzburger Stadtteil Maxglan hat die Polizei am Samstag zwei weitere Verdächtige ausforschen können. Bereits am Freitag war der mutmaßliche Haupttäter festgenommen worden.

Bei den beiden am Samstag festgenommenen Männern handelt es sich laut Polizei um einen 20-jährigen Kosovaren und einen 21-jährigen Österreicher. Der 20-Jährige soll das Fluchtfahrzeug gelenkt haben, heißt es in einer Aussendung am Sonntag. Bei ihm sei Bargeld sichergestellt worden. Er habe sich gegenüber den Beamten geständig gezeigt. Der 21-jährige Tatverdächtige bestreite seine Beteiligung an dem Überfall auf die Postbotin am Mittwoch.

Postbotin bei Überfall verletzt

Nach einem Hinweis konnte am Freitag bereits der mutmaßliche Haupttäter ausgeforscht werden. Der 20-jährige Bosnier wurde in die Justizanstalt Puch-Urstein gebracht. Bei dem Überfall soll er eine 47-jährige Postbedienstete von hinten gepackt, zu Boden gerissen und ihr die Post-Geldtasche geraubt haben. Die Frau wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Die Höhe der Beute gab die Polizei nicht bekannt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 16.04.2021 um 01:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/nach-ueberfall-auf-postbotin-weitere-verdaechtige-verhaftet-60536683

Kommentare

Mehr zum Thema