Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Nachbarschaftsstreit artet in Schlägerei aus

Ein Nachbarschaftsstreit eskalierte Sonntagabend in Salzburg-Sam. Die Polizei berichtete, dass insgesamt drei Personen in eine Schlägerei verwickelt wurden.

Der Streit entstand dadurch, dass der 39-jährige Sohn des Vermieters die ihm unbekannte Freundin eines 23-jährigen Mieters des Grundstückes verwies. Der rumänische Mieter wollte die Situation aufklären, in der darauffolgenden Auseinandersetzung schlugen beide Männer aufeinander ein. Es mischte sich dabei auch noch der Bruder des Mieters ein und trat den Vermietersohn angeblich in dessen Niere.

Drei Personen nach Nachbarschaftsstreit angezeigt

Im Zuge der polizeilichen Erhebungen behauptete der 39-jährige Salzburger, auch mit dem Umbringen bedroht worden zu sein. Die drei Männer werden wegen der gegenseitigen Körperverletzungen und der 23-jährige Rumäne auch wegen gefährlicher Drohung auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 10:43 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/nachbarschaftsstreit-artet-in-schlaegerei-aus-59354143

Kommentare

Mehr zum Thema